Josef Feldmann zum Ehrenmitglied ernannt
(10.06.2010)

walburgafeldmann
Auf dem Bild von links: Vorsitzender Dieter Messing, Irmgard Feldmann mit Blumen und Ehrenmitglied Josef Feldmann.
 
Josef Feldmann gehörte schon lange Jahre dem HGSV an, wo er als Kassierer tätig war. Als aktiver Sportler war er in der Faustball-Stammmannschaft des GTSV Frankfurt und vor allem betrieb er abwechselnd seine Freizeit beim Leichtathletik ebenso im GTSV. Nach seiner Pensionierung gründete er später sogar noch den Gehörlosensportverein Bad Homburg, dort ist er bis heute noch als aktiver Bowlingspieler geblieben. Seitem er sich vom Sport zurückzog, jedoch aber durch verschiedene Tätigkeiten dem Bowling ein bisschen verbunden blieb, kümmert er sich liebevoll um seine Frau um auch seine Zeit geniesen zu können. Heute sind beide noch bei jedem Seniorentreffen zu sehen. Die Erhung wurde im Gehörlosenzentrum Frankfurt am Main ausgeführt. Nach der Ehrensprache des Vorsitzenden D. Messing und der Überreichung der Ehrenurkunde wurde Josef Feldmann von den vielen Anwesenden applaudiert. Seine Frau erhielt einen schönen Blumenstrauß. Auch Gerhard Heintges hat dafür beigetragen was Josef Feldmann vor fast 50 Jahren im Sportbetrieb beim GTSV geleistet hat. Wir wünschen dem Ehepaar Feldmann besinnliche Stunden im Familienkreis vor allem beste Gesundheit und Zufriedenheit.